So viele Farben und Lichter… alles ist toll!

Hallöchen liebe_r Besucher_in,

nun bin ich seit fast drei vollen Monaten nur noch, sowohl öffentlich, als auch auf Arbeit und auch privat, als Frau unterwegs. Ich kleide, schminke und gebe mich als Frau. Und… es fühlt sich toll an! Endlich fühle ich mich *normal*.

2015-12-17 15.31.11Sicher, es fehlen noch ein oder zwei Dinge zum wirklich glücklich sein. So zum Beispiel allen Voran die Vornamensänderung und die Personenstandsänderung. Aber auch natürlich die Hormone, die ich leider immer noch nicht bekomme, einfach aus dem Grund, weil ich zwar überall geoutet bin, aber damit noch nicht bei irgendeinem Arzt oder Therapeuten war.

Allerdings habe ich nun endlich auch eine nette Psychotherapeutin, die sich bereit erklärt hat, mich auf meinem Weg zu begleiten. Bisher habe ich noch keinen Termin ausgemacht, da ich noch immer in der Probezeit stecke und die Geduld meines neuen Arbeitgebers nicht überstrapazieren möchte. Aber spätestens im Januar geht es los!

Bis zur Indikation wird es dann auch nicht mehr lange dauern, vielleicht drei, vier oder fünf Sitzungen. Dann zum Endokrinologen und her mit den Hormonen. 🙂

Die VÄ/PÄ (Vornamens- und Personenstandsänderung) werde ich in den kommenden Tagen beantragen. Dann werde ich zwei unabhängige Gutachter bekommen, die mir dann hoffentlich jeweils ein positives Gutachten ausstellen. Ich denke, bis spätestens April sollte mein neuer Vorname dann offziell sein.

Und wenn ich dann die 18 Monate psychotherapeutische Begleittherapie durch habe, kommt die GaOP (Geschlechtsangleichende OP), aber das steht momentan noch weit in den Sternen.

Ich hoffe sehr, das die Hormone mein Gesicht möglichst weit Richtung Weiblichkeit verändern. Denn momentan gibt es nur zwei Dinge, die mich ganz gewaltig stören:

  • Mein Gesicht, das auch trotz Makeup, halt leider sehr männlich wirkt
  • Meine Stimme, an der die Hormone leider gar nichts ändern werden.

Lets wait and see….

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen