Der für mich allerwichtigste Schritt ist geschafft!

Hallo liebe_r Besucher_in,

Wie ihr wisst, befinde ich mich seit dem 16.10.2015 auf meiner Transition zu meinem wahren und echten Ich. An jenem Tag habe ich mich geoutet als Christin Sophie und trete seit dem ausnahmslos nur noch als Frau in Erscheinung.

Seit Januar 2016 befinde ich mich diesbezüglich in Psychotherapeutischer Begleittherapie, die ich 18 Monate lang machen muss um dann ein Anrecht auf die abschließende, geschlechtsangleichende Operation Mann-zu-Frau zu haben.

Seit dem 23.06.2016 befinde ich mich außerdem in der gegengeschlechtlichen Hormonersatztherapie, bekomme also
Testosteronblocker und Östrogene, um die weibliche Pubertät auszulösen und meinen Körper zur Frau hin zu entwickeln.

Aber seit heute, seit dem 03.11.2016, seit ca. 11:20 Uhr, heiße ich nun endlich auch offiziell und vor dem Gesetz Christin Sophie Löhner und bin dem weiblichen Geschlecht zugehörig (Der rechtsgültige Beschluss geht mir kommende Woche zu).

Damit ist für mich der definitiv wichtigste Schritt auf meinem langen und beschwerlichen Weg endlich geschafft! Die abschließende OP ist natürlich das i-Tüpfelchen und ebenfalls absolut notwendig um meinen endlich abzuschliessen und zu beenden, aber diese Namens- und Geschlechtszugrhörigkeitsänderung war das für mich absolut Wichtigste und macht mich gerade zur glücklichsten *FRAU* der Welt!

Tja, das wollte ich Euch nur eben mitteilen.

Ganz liebe Grüße
Christin

1 Kommentar

  1. Das freut mich wirklich herzlichst. Ich wünsche Dir viel Glück und Zufriedenheit in Deinem neuen Leben. Ich werde aufmerksam die Entwicklung verfolgen.

1 Trackback / Pingback

  1. Zusammenfassung des bisherigen Weges – Endlich bin ich angekommen | tGirl

Kommentar verfassen