2 Kommentare

  1. Mist.
    Da gebe ich mir die Mühe, mich völlig wertfrei diesen Fragen hinzugeben, bringt nix.
    Meine Antworten entsprechen exakt dem Mainstream. Das bin ich nicht und so will ich nicht sein.
    Es entspricht keinem inneren Fetisch, das ich Transgender mag. Ich kann einfach das Gefühl erwidern und ja, in gewisser Weise läuft meine sexuelle Orientierung darauf hinaus, mich als Lesbe zu sehen. Ich fühle mich als Frau und fühle mich von Anderen angezogen. Ich habe live und auf Facebook sehr viele Freundinnen, überdurchschnittlich sogar Transfrauen und das ist schön.
    Selbst bin ich leider überhaupt nicht schön, habe mehr Haare auf der Brust als auf dem Kopf. So ganz nebenbei bin ich physisch auch so krank, das meine Endokrinologin die Hormonbehandlung abgebrochen hat.
    … ach was erzähl ich da so alles. Wen interessiert schon mein Leben…
    Was ich eigentlich erwähnen wollte ist, das ich dich äußerst interessant finde. Jedenfalls wenn ich Fotos und Blog betrachte. Ich mag, das du dich aktiv für uns Transsexuelle einsetzt!

    Gruß,
    Vo

    • Hey Vo, vielen Dank erst mal für Deinen Kommentar und der Teilnahme an der Umfrage. 🙂
      Wenn Du mehr über Dich reden möchtest, über Deinen Weg oder Deine Gefühle als Transsexuelle Frau – nun ja, einfach über alles, dann kontaktiere mich einfach per Email oder Facebook, oder wie auch immer. Meine Kontaktmöglichkeiten sind ja überall zu finden. 🙂
      LG Christin

Kommentar verfassen